Imagen banner [title-raw]
Imagen banner [title-raw]
Ermitorio del Salvador
Imagen banner [title-raw]
Área recreativa. Ermitorio del Salvador
Imagen banner [title-raw]
Área recreativa. Ermitorio del Salvador

„Die Einsiedelei des Erlösers“

Die „Ermitorio del Salvador“, die dem Schutzpatron der Stadt der Stadt gewidmet ist, befindet sich ca. 5 Kilometer außerhalb des Stadtkerns in Richtung Mijares.
Das Wohnhaus der Einsiedelei datiert zurück ins 18. Jahrhundert und beherbergt eine Herberge, einen Erholungsbereich eine überdachter Säulengang, sowie eine Kapelle. Die Gebäude sind ebenso wie die Kapelle in Stil und Bauausführung einfach gehalten.
Die Kapelle folgt im Grundriss einem lateinischen Kreuz. Hier bilden zwei schmale Gänge zwei Kapellen und der dem Tonnengewölbe des Baus. Weiterhin finden sich eine Kanzel und eine eindrucksvolle Orgel.
Die seitlichen Kapellen beherbergen Darstellungen, die von den Stadtbewohnern und den Einwohnern umliegender Dörfer gestiftet wurden. Der Hauptaltar zeigt Christus den Erlöser und an seinen Seiten die Jungfrau der Hoffnung und San Roque, die beiden weiteren Schutzpatrone der Stadt.
Jeweils zweimal im Jahr ist die Einsiedelei Schauplatz von Festlichkeiten. Jeden ersten Freitag im April wird der Festtag von Fanzanares (ein Dorf, etwa 10 Kilometer entfernt) begangen und am jeweils 5. Und 6. August lockt das Fest des Stadtpatrons großen Menschenmengen an.
Die Herberge aus dem 18. Jahrhundert, die  lange Jahre Unterkunft und Essen für Reisende geboten hat, wird nicht mehr betrieben.

Hinter der Anlage finden sich ein Kinderspielplatz, sowie ein Rastplatz mit Einrichtungen zum Kochen der Paella über offenem Feuer, Tischen und Bänken. Auf der gegenüberlegenden Straßenseite im Naturpark des Erlösers, einem schönen Pinienwald, finden sich nochmal die gleichen Einrichtungen. Dieser Platz lädt insbesondere Wanderer der Route PR-CV 361 zum Verweilen ein.

  • Comunitat Valenciana
  • European Union