Imagen banner [title-raw]
Paseando por el Embalse del Sichar
Imagen banner [title-raw]
Embalse del Sichar
Imagen banner [title-raw]
Embalse del Sichar

Der Stausee Sichar

Der Stausee Sichar ist eine Stelle von einzigartiger Schönheit und ist eine der landschaftlich reizvollsten Stellen der Region um Onda. Nur wenige andere Plätze bieten dem Besucher die gleiche Ruhe und Beschaulichkeit. Hier kann man bei Eintauchen in das reine Wasser entspannen.
Um den See wurden ebenfalls Erholungsbereiche mit Tischen, Bänken und Grillgelegenheiten angelegt, wo ein Tag in der Natur genossen werden kann.

Der Stausee wurde im Jahr 1960 im Bett des Flusses Mijares angelegt und bedeckt eine Fläche von 317 Hektar und hat ein maximales Fassungsvermögen von 52 hm3. Das Anstauen des Wassers wird erreicht durch eine Staumauer aus Beton, die eine Höhe von 58 Metern hat und 581 Meter lang ist. Sein Entwässerungssystem besteht aus vier Leitungen im See (60 m3/s) und zwei Leitungen an der Staumauer (2800 m3/s).

  • Grundentwässerung: komplette Entleerung des Speichers mit 60 m3/s
  • Mittelentwässerung: Abfluss mit 12 m3/s
  • Oberer Abfluss: Abfluss mit 180 m3/s
  • Bewässerungsventil: Abfluss von Wasser zur Bewässerung der umliegenden Region
Der Staudamm ist eingebunden in den Hydrogeographischem verband des Flusses Júcar und dient der Bewässerung, Flutkontrolle und der Produktion von Elektrizität.
  • Comunitat Valenciana
  • European Union